Aktuelles

Umgang mit der Coronavirus-Problematik

Informationen zum Schuljahresstart 2020/21

Hier erhalten Sie das Elternschreiben zur neu auferlegten Maskenpflicht während des Unterrichts:

http://gbs-ffm.de/elternbrief_maskenpflicht-ab-dem-24-08-2020/

Hier finden Sie aktuelle Informationen: http://gbs-ffm.de/elternschreiben-zum-schuljahresstart/

Über folgenden Link gelangen Sie zu der Homepage des hessischen Kultusministerium: https://kultusministerium.hessen.de/schulsystem/aktuelle-informationen-zu-corona

 

Liebe Schulgemeinde der Georg-Büchner-Schule,

Hinweise bezüglich des Umgangs der Georg-Büchner-Schule mit der

Coronavirus-Problematik sind am unteren Ende der Menüübersicht

unter dem Menüpunkt „Vertretungsplan“ zu finden.

Eventuelle Hinweise werden kontinuierlich aktualisiert.

Mit freundlichen Grüßen verbleiben

Hilde Zeyen (Schulleiterin)     &    Jürgen Hundertmark (Stellv. Schulleiter)

 

 

Hier ist das Hygienekonzept der GBS zur Wiederaufnahme des Unterrichts einzusehen: Hygienekonzept Corona GBS

Sowie ein Hinweis zum richtigen Hände Waschen: Händewaschen - aber richtig

 

 

 

 

Aktuelle Termine

25.9. - 1.10. Hauptschulprojektprüfung (HSPP)

02.10. Herbstsingen der Grundschule und Ferienbeginn

4.11. Elternnetzwerk 19 - 21 Uhr

11.11. Elternsprechtag (Jahrgänge 5 - 10) 16 - 19 Uhr

26./27.11. Präsentationsprüfungen Jahrgang 10

2.12. Vorlesewettbewerb Jahrgang 6

3.12. Mathematikwettbewerb Jahrgang 8

Kontaktmöglichkeiten

 

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern,

die momentane Situation stellt alle vor eine Herausforderung. Was kann man tun in dieser schwierigen und belastenden Situation?

Selbstverständlich stehen Ihnen und euch die Klassenlehrer*innen, über die bekannten Kontaktmöglichkeiten, bei Fragen und Problemen zur Verfügung.

Gerne möchten wir euch/Ihnen noch andere Anlaufstellen und Kontaktmöglichkeiten vorstellen:

 

für Schüler*innen

  • Peter, Soraya, Stefan und Theresa von der Jugendhilfe sind in den folgenden Zeiten zu erreichen:

Telefonzeiten:

Montag- Donnerstag        9.00 – 15.00 Uhr

Freitag                                 9.00 - 14.00 Uhr

 

Telefonnummer:

069/ 212-39079 (Telefonnummer mit Anrufbeantworter)

069/ 212-44304

 

 

 

  • Frankfurter Kinder- und Jugendschutztelefon - anonymer Anruf möglich - Kostenlose Rufnummer: 0800 - 20 10 111 - Montag - Freitag: 08:00 - 23:00 Uhr - Samstag, Sonntag & Feiertage: 10:00 - 23:00 Uhr

 

  • Hilfetelefon Sexueller Missbrauch - 0800 22 55 530 - Das Hilfetelefon ist bei allen Fragen und für Hilfe bei sexuellem Kindesmissbrauch für Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu folgenden Zeiten erreichbar:
    Montag, Mittwoch und Freitag von 09:00 - 14:00 Uhr - Donnerstag von 15:00 - 17:00 Uhr

 

für Eltern:

Rücken Familien in Ausnahmesituationen wie der jetzigen enger zusammen, kann dies auch zu Konflikten führen. Wenn Sie jemandem zum Reden brauchen, können Sie bei folgenden Nummern anrufen und sich anonym beraten lassen:

  • Nummer gegen Kummer Elterntelefon: Kostenlose Rufnummer: 0800 111 0550 - Montags – Freitag: 09:00 – 11:00 Uhr - Dienstag & Donnerstag: 17:00 – 19:00 Uhr

Benötigen Sie jemanden der Ihnen zuhört und Sie berät? Dann können Sie sich unter folgender Nummer melden:

  • Corona-Zeit mit Kind - 0800 66 46 969 - Mo - Fr von 10:00 – 12:00 Uhr und von 14:00 – 17:00 Uhr

  • die Jugendhilfe ist in den folgenden Zeiten zu erreichen:

Telefonzeiten:

Montag- Donnerstag        9.00 – 15.00 Uhr

Freitag                                 9.00 - 14.00 Uhr

Unser Büro: 069/212-44304

Neues aus dem Schulleben

 

 

Elterninfoabend 9/10

Unter dem folgenden Link sind alle Informationen des digitalen Elterninfoabends für die Jahrgänge 9 und 10 aufgeführt: https://www.gbsweekly.com/post/elterninfoabend-9-10

"Georg-Verleihung" 2020

Obwohl vieles in diesem Schuljahr anders war als sonst: Die Verleihung des “Georg” – ein Preis, der an unserer Schule mittlerweile schon Tradition hat – fand selbstverständlich statt.

 

Geehrt wurden Schüler und Schülerinnen, die sich prima entwickelt haben, sich in besonderer Weise für andere einsetzten oder sich durch ihr Engagement für die Schulgemeinde hervortaten.

 

Davon hat die Georg-Büchner-Schule ganz viele, zweifellos, und es hätten noch viel mehr Schüler und Schülerinnen den “Georg” verdient. Aber, wie bei jeder Preisverleihung, musste auch hier eine Auswahl getroffen werden.

Die Preisträger 2020 waren:

 

Grundschule:

Amal Zitouni, 4a, Elias Bernhardt, 4a

 

Intensivkurs 1:

Dardana Garofano Menxhigi

 

Jahrgang 5:

Can Nergiz, 5c, Lynn Kirchner, 5f, Alexandros Voiskov, 5f

Jahrgang 6:

Rojhat Toygun, 6d, Krisztina Burian, 6c,  Marian Feliz-Natera, 6a

Jahrgang 7:

Nick Lenz, 7f, Leon Schneeberger, 7e, Kokob Ukubazghi, 7d

Jahrgang 8:

Michael Müller, 8c, Fynn Altendorf, 8b, Hawin Harmanci, 8a

Jahrgang 9:

Paula Stachen, 9a, Mustakim Islam, 9c, Dragica Jelinic, 9d

Jahrgang 10:

Aylin Kilic, 10b, Sebahattin Bagci, 10d

 

Außerdem wurden zwei Sonderpreise verliehen, und zwar an:

Katja Buschhüter, 8c und Malin Hillenbrand, 8c für ihr tolles Engagement für Schüler und Schülerinnen des Intensivkurses.

 

Bitte beachtet: Die aufgeführten Schüler und Schülerinnen sind, da das neue Schuljahr schon begonnen hat, jetzt alle eine Klassenstufe höher.

 

Mit dem sogenannten Lebenswerk-Georg ausgezeichnet wurden Malika und Tobias Palatnik, die sich seit vielen, vielen Jahren schon ebenso liebevoll wie unermüdlich um die Verköstigung unserer Schüler und Schülerinnen kümmern.

 

Die Schulgemeinde freut sich mit allen Preisträgern und Preisträgerinnen und gratuliert an dieser Stelle nochmals ganz herzlich.

GBS Aktionstag

Hier ein paar Eindrücke des GBS Aktionstages, unterstützt und finanziert vom Elternnetzwerk: Aktionstag

Sommerferienprogramm 2020 der Jugendhilfe in der Georg-Büchner-Schule

Nachdem zum Schuljahresende der Schulbetrieb, wenn auch eingeschränkt, wiederaufgenommen werden konnte, war es auch der Jugendhilfe möglich, wie alle Jahre ein Sommerferienprogramm durchzuführen. Die Teilnehmerzahl musste zwar begrenzt werden, auch konnten wir mit den Planungen erst kurz vor den Ferien beginnen – dennoch gelang es, ein buntes Programm zusammenzustellen, das den Schülern und Schülerinnen viel Freude bereitete.

Wir gingen zum Minigolf in den Niddapark, fuhren zum Kletterpark nach Seulberg, veranstalteten auf dem Schulgelände der GBS Olympische Sommerspiele mit unterschiedlichen Disziplinen, die den Schülern und Schülerinnen viel Konzentration und Geschicklichkeit abverlangten, machten einen Filmenachmittag und bastelten Handpuppen, mit denen ein lustiger Film erstellt wurde. Schaut mal rein: https://www.youtube.com/watch?v=SJPDT0YQF2s&feature=youtu.be

 

Trotz alle Beschränkungen konnten wir mit den Schülern und Schülerinnen ein paar wunderschöne Tage verbringen.

Kunstprojekt

Das Kunstprojekt Jahrgang 9 musste seine Abschlussausstellung coronabedingt ins Netz verlegen.

Digital zu sehen sind Trickfilme, Fotos, Zeichnungen und Interviews zum Projekt - alles unter dem Link:

https://frankfurt-mein.de/

 

 

Lehrer-Schüler-Schachturnier 2020

Auch wenn in diesem Schuljahr einiges etwas anders lief als sonst: Das traditionsreiche Lehrer-Schüler-Schachturnier konnte trotzdem stattfinden – jedoch ausnahmsweise in der Schulmensa, weil uns dort mehr Platz zur Verfügung stand, und nicht im Chill-Out-Raum der Jugendhilfe.

In diesem Jahr wurde, den besonderen Umständen geschuldet, das Team der Lehrkräfte unterstützt durch Peter Weiss und Stefan Deubel von der Jugendhilfe unserer Schule. Dass aus diesem Grund das Lehrerteam so sehr geschwächt und am Ende mit 5,5 zu 9,5 Punkten unterlegen war, ist allerdings nur ein Gerücht. Zutreffend ist vielmehr, dass unsere Schüler – allesamt Schüler aus dem Jahrgang 10 und mit ganz viel Turniererfahrung – einfach zu gut waren.

Herzlichen Glückwunsch Euch – und einen ganz lieben Dank an die Lehrkräfte!

 

Zum Schülerteam gehörten:

Enes Özkurt, Luca Weigmann, Kyle Dähmlow, Simon Hampel, Tim Hampel

Zum Lehrerteam gehörten:

Frau Becker, Herr Stark, Herr Mihmat, Peter Weiss, Stefan Deubel

 

 

 

Schülerfirma "food for life" sucht Mitarbeiter/innen

Du wolltest dich schon immer in der Schule engagieren? Dich interessiert, wie eine Schülerfirma funktioniert?

Du willst Verantwortung übernehmen und in einem Team arbeiten?

Dann bewirb dich doch bei der GBS Schülerfirma "food for life"!

 

Vorraussetzung: Du bist im kommenden Schuljahr (2020/21) mindesten im 7. Schuljahr.

Interesse? Dann schreib eine Bewerbung und gib sie bei Herrn Hartmann oder Herrn Stark ab.

Hier hast du Hilfe beim Schreiben:

Anschreiben

Lebenslauf

Schülerblog GBS WEEKLY ausgezeichnet

Der Schulblog "GBS Weekly" unter der Leitung von Patricia Ameling und Tobias Illing wurde von der Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien ausgezeichnet - und zwar mit dem 2. Platz in der Kategorie 4 (Altersgruppe bis 18 Jahre).

Herzlichen Glückwunsch!

Das hat die Jury über den Blog gesagt:

[...] „Nachrichten von Jugendlichen für Jugendliche - so funktioniert Nachwuchsjournalismus“, sagt die Jury! Das Medienprojekt hat Vorbildcharakter für die medienpädagogische Arbeit in Hessen.

Hier geht es zum Artikel: http://www.lpr-hessen.de/medienkompetenz/mediasurfer-medienkompetenzpreis-hessen/2019/preistraeger/

Neugierig geworden? Dann schaut doch mal vorbei und überzeugt euch selbst von der tollen Arbeit: https://www.gbsweekly.com/