Schule-Plus

Schule ist mehr als Unterricht

Neben dem überwiegend am Vormittag stattfindenden Pflichtunterricht verfügt die Georg-Büchner-Schule sowohl in der Grundstufe als auch in der Sekundarstufe über ein differenziertes Profil außerunterrichtlicher Angebote und Aktivitäten:

Frühbetreuung
° Träger: Kinderwerkstatt Bockenheim / Verein für soziale Arbeit e.V.
° 7:30 - 8:30 Uhr, Grundstufe

Erweiterte schulische Betreuung (ESB)
° Träger: Kindergesellschaft Bockenheim, Grundstufe
° 11:30 - 15:00 Uhr oder  11:30 - 17:00 Uhr; Mittagessen, Ferienangebote

Musikalische Grundstufe
° Zertifizierung durch das Hessische Kultusministerium, seit 2006/07
° Zusatzangebote im musischen Bereich im Klassenunterricht sowie in Form von AGs

Ganztagsangebote
° Profil 1, Hessisches Kultusministerium, Sekundarstufe
° AGs, Förderangebote, Projekte; i.d.R. 13:30 - 17:05 Uhr (in Verbindung mit NaSchu, s.u.)

NaSchu-Angebote
° Ganzheitliches Nachmittagsangebot an Frankfurter Schulen, Stadtschulamt, Sekundarstufe
° AGs, Förderangebote, Projekte;  i.d.R. 13:30-17:05 Uhr (in Verbindung mit Profil 1, s.o.)

Jugendhilfe in der Schule
° Beratung und Begleitung der Schüler/innen; offener Bereich:  Schülerclub, Chill-out-Raum               ° soziale und kulturelle Lernprojekte, z.B. Klassen- / Teamtrainings, Turniere, Ferienangebote

Schulgesundheitsfachkraft
° Pilotprojekt Hess. Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitserziehung / Hess. Kultusministerium
° ab 1. Februar 2017, Krankenschwester/Krankenpfleger mit Zusatzqualifikation, in Vollzeit

Lernzeiten / Lernstudios / Hausaufgabenbetreuung
° Jg. 1-4: Lernzeiten und klassenübergreifende Förderung (KüF) in Kleingruppen
° Jg. 5: Lernzeiten mit Aufgabenerledigung; Jg. 6-10: Lernstudios zur Hausaufgabenerledigung

Mittagessen in der Schulmensa
° Verkauf eines warmen Mittagessens (Auswahl) durch ASB Hessen Service; Sekundarstufe
° 12:30-13:50 Uhr; Anmeldung und Vorbestellung on-line, Bezahlung bargeldlos durch Chips

Pausenversorgung im Schulkiosk
° Verkauf von Snacks und Getränken durch Schülerinnen und Schüler (Bargeld)
° 9:25 - 9:45 Uhr sowie 11:20 - 11:35 Uhr, Sekundarstufe

Peter-Fuld-Stiftung
° Finanzierung von  Förderangeboten in der Grundstufe und in der Sekundarstufe
° überwiegend zur Verbesserung der sprachlichen Kompetenzen und Lernkompetenzen

Verein der Freunde und Förderer der Georg-Büchner-Schule Frankfurt e.V.
° Vorstandsmitglieder aus Elternschaft, Schulleitung und Kollegium
° Unterstützung von Projekten, Vorhaben, AGs; Ausstattungen; Träger: Ganztag, Schulkiosk

In der 7. Jahrgangsstufe bieten wir an der GBS für alle Jahrgangsklassen ein besonderes Training zur Gewaltprävention an: PiT (= Prävention im Team).
Das Programm richtet sich an unsere Jugendlichen, die zunehmend den öffentlichen Raum „erobern“ und hilft, „brenzlige Situationen“ zu erkennen und zu meiden, sozusagen deeskalierend. Darüber hinaus werden Strategien erarbeitet, in solchen Situationen adäquat zu reagieren und in Not geratenen Menschen wirkungsvoll zu helfen.
Alle Jahrgangsklassen setzen sich an 5 Terminen über das 7. Schuljahr hinweg mit der ‚Prävention vor Gewalt‘ nachhaltig auseinander. Dafür sorgen 3 PiT-Betreuungsteams, welche sich aus besonders geschulten Fachkräften in Schule, Jugendhilfe und Polizei zusammen setzen.
Weitere Informationen unter Netzwerk gegen Gewalt Hessen.